Am 26. Juni 2016 haben wir mit einem Brief an alle Parteien und Gruppen in der Bremische Bürgerschaft um Unterstützung für das Bemühen gebeten, mit einer Gesetzesänderung dafür zu sorgen, dass das Land Bremen zukünftig in Vorleistung tritt, wenn Polizeibeamte von Straftätern verletzt werden und ihre dadurch entstandenen zivilrechtlichen Ansprüche gegen den Verursacher nicht durchsetzen können. 
Wir freuen uns, dass die CDU eine parlamentarische Vorreiterrolle übernimmt und einen entsprechenden Gesetzesentwurf in die Bremische Bürgerschaft einbringt. Vielen Dank für die Unterstützung!

Anmelden

Die DPolG-App

DPolG bei Twitter