G7 DPolG Elmau2015Morgen beginnt für die Kolleginnen und Kollegen der Bereitschaftspolizei der Einsatz anlässlich des G7-Gipfels im bayrischen Elmau, und auch für die DPolG Bremen ist der Gipfel Anlass für einen Einsatz ihres Betreuungsteams. Wie schon häufiger aus den verschiedensten Anlässen (Tag der Deutschen Einheit, Castor usw.) praktiziert, werden wir ein Betreuungsteam nach Bayern schicken, das sich insbesondere um die Bremer Einsatzkräfte kümmern wird.

"Wir erwarten einen strapaziösen Einsatz für die Kolleginnen und Kollegen der Polizei Bremen," sagte dazu André Gudel, stellvertretender Landesvorsitzender unserer Gewerkschaft, "und da ist es gut, wenn zwischendurch auch mal etwas Abwechslung entsteht und wir mit süßer Nervennahrung, unserem beliebten "DPolG-Kakao" oder der einen oder anderen nützlichen Kleinigkeit bei den Einsatzkräften auftauchen." André spricht aus Erfahrung, denn es ist nicht sein erster Betreuungseinsatz. Neben ihm werden Andreas Koziol und Landesjugendleiter Ben Soika nach Bayern fahren. Neben dem Bremer Team werden auch Betreuungsteams aus zahlreichen anderen Bundesländern im Einsatzraum unterwegs sein - die bekannte Hotline 0800-00-3 76 54 (0800-00-DPolG) ist bereits geschaltet und rund um die Uhr erreichbar. Unter dieser Rufnummer erreicht man während des Einsatzes immer einen Vertreter der DPolG.

Anmelden

Die DPolG-App

DPolG bei Twitter