Cala Ratjada

Stressfreies Lernen in einer entspannten Atmosphäre

In Zusammenarbeit mit unserem Kollegen Tim Kück und der Dozentin Petra Martens bietet die DPolG Bremen in der Zeit vom 24.04.-28.04.2017 (unmittelbar im Anschluss an die Osterferien) ein Kommunikationsseminar in Cala Ratjada auf Mallorca an. 

Hierzu schreibt Petra Martens:

…Kommunikation geschieht oft spontan und meist unbewusst. Erst wenn sie nicht funktioniert, suchen wir nach den Ursachen. Sind wir persönlich betroffen, fällt es uns schwer, objektive zu bleiben und sachlich zu argumentieren. In unserem Kommunikationstraining erfahren Sie, wie Sie den verborgenen Kommunikationsmustern auf die Spur kommen und Sie damit erkennen können, warum es bei der Gesprächsführung manchmal hakt, wie die Gesprächspartner dazu beitragen und was Sie anders machen können.

Ein wichtiges Element ist die Auseinandersetzung mit dem eigenen Kommunikationsstil. Wie wird unsere Art zu kommunizieren von anderen wahrgenommen?

Das Seminar stellt einen guten Einstieg in die komplexe Welt der Kommunikations­­prozesse dar und bietet einen Überblick  über Theorien und Muster der Kommunikation. Außerdem können Methoden zur zielorientierten Gesprächsführung und Fragetechnik geübt werden. Die Teilnehmer verbessern ihre Kommunikationsfähigkeit und bekommen Feedback zur Eigenwirkung. Dabei kann auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer eingegangen werden, um deren kann persönliche Kommunikationstechniken zu verbessern und zur Lösung ggf. bestehender Probleme beizutragen.

Leistungen:

  • Kommunikationsseminar
  • Unterbringung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Einzelzimmern in einem 4-Sterne-Hotel in Cala Ratjada.
  • Erkundungsfahrt rund um Cala Ratjada auf E-Bikes, alternativ ist ein Ausritt zu Pferd möglich
  • Spanischer Paella Kochkurs
  • Der Transfer vom und zum Flughafen kann nach Absprache organisiert werden.

Die Seminargebühr pro Teilnehmer beträgt für alle o.a. Leistungen € 630.- ohne Flug. Die Anreise ist von den Teilnehmern selbst zu organisieren.

Für alle Fragen rund um das Seminar steht Tim Kück telefonisch unter 0163 33 46 153 zur Verfügung.

Ein zweites Seminar ist für September 2017 (25.09.-29.09.) geplant, auch hierfür sind Anmeldungen bereits möglich. 

Anmelden

Die DPolG-App

DPolG bei Twitter